SYIF_SiteLogo

Newsletter Oktober 2020

Hallo Sportfreunde,
heute erhaltet Ihr den nächsten Newsletter der Salzgitter Young Icefighters.
Auch heute möchten wir Euch über neues informieren.

Eine bewegte Zeit, mit vielen Hürden und Diskussionen liegt hinter uns.
Hier die wichtigsten Informationen mal zusammengefasst.

Mitgliederversammlung
Am 19. September 2020 fand unsere Jahreshauptversammlung, die Coronabedingt aus dem März verschoben werden musste, statt.

Michael Felber hielt vor den anwesenden Mitgliedern und Gästen die Berichte zu den einzelnen Abteilungen ab. Er bedankte sich bei allen Beteiligten für die gute Arbeit die in der letzten Saison von jedem einzelnen geleistet wurde und würdigte ebenfalls den Zusammenhalt auf Grund der Coronasituation

Nachdem die Kassenberichte verlesen waren, welche zeigten das der Hauptverein und die 1. Herren die letzte Saison mit einem leichten Plus beendet hatten, wurden die Wahlen durchgeführt.

Für den Hauptvorstand wurden gewählt Dirk Asendorf zum 1. Vorsitzenden, Michael Felber zum 2. Vorsitzenden und Friedel Schulz zum 3. Vorsitzenden.


_DSC4164_1
Der neu gewählte Vorstand.
Von links: Friedel Schulze, Dirk Asendorf, Karl-Heinz Pelikan und Michael Felber
Im Hauptverein wurde Mirco Thomalla als 1. Jugendwart wiedergewählt.
Als 2. Jugendwart wurde Frank Schumacher und als Schriftführerin Steffi Schumacher, sowie Sandra A. Brennenstuhl als Spartenleiterin Eislaufschule neu in den Vorstand des Hauptvereins gewählt.

Als Kassierer wurden Jürgen Mainka für den Hauptverein und Karl Heinz Pelikan für die 1. Herren wieder bestätigt.

Auf Antrag eines Mitgliedes wurden dieses Jahr auch Kassenprüfer für den Hauptverein und die 1. Herren gewählt. Dieses Amt wird von Svetlana Kostetski (Abteilung Eiskunstlauf), Sandra Thomalla (Abteilung Nachwuchs) und Bianka Wäldchen (Abteilung Eishockey) übernommen.

Der Höhepunkt der Versammlung sollte jedoch der Antrag eines Mitgliedes werden, der für einen emotionalen Moment sorgte.

Friedel Schulze wurde, vor den Mitglieder und anwesenden Gästen, für seine jahrzehntelange Vorstandstätigkeit als 1. Vorsitzender und sein starkes Engagement für den Verein die Ehrenmitgliedschaft des Sportverein am Salzgittersee e.V. verliehen. Bei der, durch Michael Felber, gehaltenen Rede, sowie bei der anschließenden Urkundenübergabe musste sich der ein oder andere sogar eine Träne unterdrücken.
_DSC4160
Michael Felber (r.) überreicht Friedel Schulze (l.) die Urkunde
für die Ehrenmitgliedschaft …
_DSC4162_2
… den dazugehörigen Präsentkorb überreicht ihm Sandra A. Brennenstuhl.
Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals bei allen anwesenden Mitgliedern und Gästen bedanken und wünschen allen gewählten Personen viel Spaß bei der Ausübung Ihrer Tätigkeiten.

Trainings- / Spielbetrieb
Die Saison hat jetzt endlich begonnen. Die Eiszeiten sind festgelegt und die ersten Probeläufe sind in der letzten Woche gelaufen.

Die aktuellen Trainingszeiten erfahrt Ihr durch Eure Betreuer und Trainer.

Die Spieltermine werden wir nach der Ligentagung ab dem 24. Oktober bekanntgeben.

Einen Wehrmutstropfen gibt es jedoch. Da die Corona Pandemie noch nicht durchgestanden ist, gibt es einige Auflagen, an die wir uns halten müssen.

Hierzu gehören zum Beispiel:
  • Der Zutritt zur Eishalle erfolgt erst zu Trainingszeitbeginn. Daher treffen sich die Gruppen 15 Minuten vor der Trainingszeit vor der Halle um diese geschlossen zu betreten.
    Die anwesenden Betreuer führen die Anwesenheitsliste.
    Vor dem Betreten der Halle wird zukünftig bei jedem Spieler, per Infrarotthermometer, an drei Stellen des Kopfes Fieber gemessen. Dieser Wert wird auf der Anwesenheitsliste vermerkt. Sobald der Temperaturwert erhöht ist (38°C), darf die Halle nicht betreten oder mit trainiert werden.
  • Der Zutritt zu den Kabinen und dem Bereich der Spielerbänke ist ausschließlich den Spielern, Betreuern, Trainern und Funktionsträgern gestattet.
  • Eltern und Gäste dürfen sich nicht im unteren Hallenbereich aufhalten. Der Aufenthalt ist nur auf der Tribüne auf der Parkplatzseite zulässig. Hierfür ist die am Eingang ausgelegte COVID Anmeldung auszufüllen. Auf der Tribüne sind die AHA-Regeln (Abstand-Hygiene-Alltagsmaske) zwingend einzuhalten.
  • In der gesamten Halle (inklusive der Kabinen) besteht die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-/Nasenschutz.
    Eine Ausnahme gibt es nur für die Kinder, die auf dem Eis sind.
  • Nach dem Training haben die Kinder die Möglichkeit sich in den Kabinen umzuziehen und zu duschen. Da aktuell nur 2 Kinder gleichzeitig duschen dürfen, bitte die Kinder darauf hinweisen, dass sie die Duschzeiten so kurz wie möglich halten sollen.
  • Damit alle Gruppen die Kabinen adäquat nutzen können, ist es notwendig, dass die Eisfläche 10 Minuten vor Ende der Trainingszeit verlassen wird.
Das komplette Hygienekonzept des Vereins könnt ihr hier herunterladen.
Hier stehen alle wichtigen Informationen drin. Bitte beachtet, dass das Hygienekonzept ein dynamisches Konzept ist, da es immer auf die aktuellen Bedürfnisse angepasst werden muss.

Für Fragen zu den Maßnahmen steht Euch unser COVID-19 Beauftragte Michael Felber, sowie alle Vorstandsmitglieder gerne zur Verfügung.

Trikots
Da unsere alten Trikots bereits in die Jahre gekommen sind, sind wir auf Sponsorensuche gegangen, um diese zu ersetzen. Wir konnten als Sponsoren die TAG Wohnen, Asendorf Elektrotechnik und den Fahrdienstanbieter QualiVita gewinnen.
Wir hoffen, dass die Trikots bis zum ersten Spiel bei uns eingetroffen sind.
Leider können wir dieses jedoch nicht versprechen, da wegen der Pandemie die Fertigung herunter gefahren wurde.

Trikotverkauf
Sobald die neuen Trikots zur Verfügung stehen, können die Trikots der letzten Saisons erworben werden. Genauere Informationen hierzu erhaltet Ihr, sobald die Aktion startet.

Trainingsanzüge
Nachdem die Abfragen für die Trainingsanzüge durchgeführt und ein neues Angebot eingeholt wurde hat sich ein potenzieller Sponsor gemeldet, der einen Zuschuss für die Trainingsanzüge geben möchte. Da die Höhe des Zuschusses noch nicht bekannt ist, können wir hier leider auch nicht sagen wie teuer die Anzüge endgültig werden.

Ohne den Zuschuss belaufen sich die Kosten für die Anzüge wie folgt:

Trainingsjacke 128-164 = 35,- €
Trainingshose 128-164 = 15,- €

Trainingsjacke S-XXXL = 40,- €
Trainingshose S-XXXL = 20,-€

Um die Bestellung abschließen zu können (egal ob mit oder ohne Zuschuss) bitte ich um eine Rückmeldung aus den Gruppen. Bitte wendet Euch hierzu an Eure Betreuer.

Halstücher
Unser Ziel ist es, dass bis zum Spielbeginn für jeden Spieler ein eigenes Young Icefighters Halstuch zur Verfügung steht. Hier befinden wir uns gerade in der Bestellphase.

Vereinsbus
Ab sofort hat jedes Mitglied die Möglichkeit sich den Vereinsbus gegen eine Spende in Höhe von 30,-€ zu leihen.
Um den Bus zu leihen, kann dieser unter bus.syif.de gebucht werden.
Auf der Seite seht Ihr, wann der Bus gerade gebucht oder frei ist.
Bitte beachtet, dass aktuell noch keine Spieltermine bekannt sind und daher der Buchungsplan noch nicht aktuell ist.
Sollte sich eine private Buchung mit einem Vereinsbedarf überschneiden, z.B. durch Spielverlegungen, werden wir dieses für jeden Einzelfall prüfen und behalten uns das Recht vor Buchungen zu stornieren.

Ende
Das waren die Infos für diesen Monat. Solltet Ihr eine Information vermissen, oder sollte eine Meldung unverständlich sein, schreibt uns an unter newsletter@syif.de

Wir wünschen allen eine schönen Saisonstart und freuen uns auf Euch.
Bleibt gesund und bis zum nächsten Mal

Mit sportlichem Gruß
der Jugendvorstand
website facebook twitter youtube instagram